Tagesworkshop FLEXI-BAR® Groupfitness: Grundlagen, Technik und komplette Stundenbilder

Schwerpunkte: Wirkmechanismus, Technik und Stundengestaltung

Erlebe in der Fortbildung FLEXI-BAR® Groupfitness abwechslungsreiche und dynamische Gruppenfitnessstunden und die mitreißende Wirkung mit dem innovativsten und dem beliebtesten Trainingsgerät der Fitnessbranche: dem FLEXI-BAR®.

Erfahre von der Schwungtechnik, über viele Übungsformen und Einsatzgebiete, bis hin zur wesentlichen Grundlagentheorie der genialen Schwungstange. Nach diesem Tag hast DU das nötige Know-How für einen erstklassigen Groupfitness-Unterricht im Bereich Sensomotorik und Tiefenmuskulatur mit dem FLEXI-BAR®.

Unsere besten Presenter vermitteln dir die nötigen Kompetenzen, um die beliebten FLEXI-BAR Groupfitness-Stunden anzubieten.
 

FLEXI-BAR Groupfitness auf einen Blick:

  • Geniales Gruppentraining mit dem weltbekannten Trainingstool
  • Abwechslungsreiche und vielseitige Übungsauswahl
  • Viele verschiedene Programme möglich (Rücken, Toning, Cardio, Wellness)
  • Leichte Planung und Entwicklung eigener Stunden
  • Regelmäßige Abo-DVDs mit frischem Input für deine Kurse und eine große Buchauswahl bestellbar
  • Umfangreiches Manual
  • in vielen deutschen Großstädten buchbar
  • Maximal 15 Teilnehmer, hohe Betreuungsqualität
  • Tagesworkshop (6 UE = ca. 6 Stunden)
  • Trainings-Manual gebunden
  • Zertifikat FLEXI-BAR Groufitness Instructor (2-3 Tage nach der Ausbildung online abrufbar)
  • Teilnahmegebühr: 149,- € incl. MWSt.

 

Termine anzeigen und jetzt buchen

 

Vielfach kopiert hat der FLEXI-BAR® in Deutschland den Trend zu Vibrationstraining begründet. In der Fortbildung FLEXI-BAR® Groupfitness erlernst du das Wissen über die theoretischen Grundlagen, bekommst von unseren Mastertrainern fertige Stundenbilder an die Hand und erlernst die besten Übungen mit dem FLEXI-BAR®.

 

FLEXI-BAR®  Groupfitness Eindrücke:

 

Für wen ist FLEXI-BAR® Groupfitness besonders geeignet?

Die Fortbildung eignet sich besonders gut für Groupfitness-Trainer aus Studio und Verein, die ihr Portfolio erweitern möchten. Aber auch zahlreiche Rückenkursleiter und Physiotherapeuten setzen den FLEXI-BAR erfolgreich ein. Im ausführlichen Theorieteil vermitteln wir alles Wissenswerte, von der Entstehung des Vibrationstrainings und den anatomischen Grundlagen bis hin zu Indikationen und Kontraindikationen. Außerdem geben wir dir praktische Tipps und Tricks zur Schwungtechnik, bis hin zu durchchoreographierten Gruppenfitness-Stunden. Zur Lizenzverlängerung bieten wir das FLEXI-BAR Update an, mit vielen neuen Ideen für deine Stunden und dem Fokus auf funktionellem Training. Wer noch tiefer ins Thema Functional Training eintauchen möchte, dem legen wir die Fortbildung FUNCTIONAL TRAINING Soft Tools ans Herz.

Interesse an unserem Fortbildungsportfolio? Lade dir hier unseren ausführlichen Fortbildungskatalog herunter.

 

Fortbildungsziele und Themen

  • Herleitung und Wirkmechanismus: das Prinzip des Schwingens verstehen, Vorteile erkennen
  • Anatomische Aspekte: Tiefenmuskulatur, Core und Körperhaltung verstehen
  • Indikationen und Kontraindikationen: mit dem FLEXI-BAR® verantwortungsvoll trainieren
  • Technik: Schwingen lernen
  • Fehlerbilder und Korrekturanweisungen: FLEXI-BAR®-Training vermitteln
  • Groupfitness-Stunden halten: Stundenaufbau und fertige Masterclasses
     

Fortbildungsthemen im Überblick

Herleitung und Wirkmechanismus

Alles schwingt - auch im menschlichen Körper werden viele Abläufe durch inhärente Rhythmen und Schwingungen bestimmt. Training mit Vibrationen wirkt sich auf vielfältigste Weise positiv auf den menschlichen Organismus aus. Welche Verbesserungen können duch FLEXI-BAR®-Training konkret erzielt werden? Wir zeigen dir, wie sich Vibrationstraining kombiniert mit funktionellen Übungen zu einem genialen Workout kombinieren lässt. Entwickle ein Verständnis für die Wirkung des FLEXI-BAR®-Trainings und lerne, diese gezielt einzusetzen.

Anatomische Aspekte

Muskelgruppen im Körper lassen sich nach Ihrer Funktion in Stabilisatoren und Mobilisatoren unterscheiden. Doch wie unterscheiden sich diese? Wie können hier durch gezieltes Training unterschiedliche Systeme angesprochen werden? Wir erklären dir, worin sich diese Funktionsgruppen innerhalb des Bewegungsapparates unterscheiden, und wie du mit dem FLEXI-BAR® Muskelgruppen entsprechend ihrer Funktion trainierst. Verstehe, wie du Stabilisatoren optimal trainierst und deinen Kunden zu besserer Haltung und weniger Schmerzen verhilfst.

Indikationen und Kontraindikationen

FLEXI-BAR®-Training hat eine große Anwendungsbreite und kann bei einer Vielzahl von Beschwerden und Erkrankungen des aktiven und passiven Bewegungsapparates eingesetzt werden. Bei welchen Beschwerden wird aber dennoch vom Einsatz des FLEXI-BAR® abgeraten? Bei welchen Erkrankungen ist es andererseits besonders empfehlenswert? Setze FLEXI-BAR®-Training gezielt therapeutisch ein und gewährleiste dabei immer die Sicherheit deiner Kunden.

Technik

FLEXI-BAR®-Training ist nicht zeitintensiv, vor allem da die Ausführungsqualität immer im Vordergrund stehen sollte. Um das Techniklernen beim Kunden optimal zu gestalten, muss vor allem der Trainer eine gute Schwungtechnik demonstrieren können. Doch wie sieht diese genau aus?  Erfahre, wie du deinen Kunden schnell und einfach eine korrekte Technik vermittelst, bevor du mit dem eigentlichen Training beginnen kannst.

Fehlerbilder und Korrekturanweisungen

Bei Anfängern treten erfahrungsgemäß immer wieder die gleichen Fehler auf. Welche Korrekturmöglichkeiten gibt es bei diesen häufigen Fehlerbildern? Wir zeigen dir, wie du deine Kunden schnell und zielführend korrigierst, und so von den Erfahrungen, die hunderte bereits vor dir gemacht haben profitierst.

Groupfitness-Stunden halten

FLEXI-BAR®-Training eignet sich hervorragend, um es im Kursbereich mit Gruppen anzubieten. Doch wie baust du eine gute Gruppenstunde auf? Wie kannst du den Kunden immer wieder neue Reize und Übungen bieten? Wir weisen dich praktisch in das Durchführen von FLEXI-BAR®-Groupfitness-Stunden ein und geben dir fertige Stundenbilder an die Hand, die du sofort umsetzen kannst.
 

 

 

Hast du noch Fragen oder wünschst eine ausführlichere Beratung? Dann melde dich bei uns.
Per Email: akademie@perform-sports.de oder Tel.: +49 (0)89 67 34 629 0